Startseite
    Musik
    video
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Free-Magazin
   Surf-TV-Live
   Windfinder
   UniSurfTeam
   Datrip
   Hauptsachewelle
   Northernwaves
   Boddenstyle
   Piraten des Windes
   windsurftips
   Pictures

http://myblog.de/surfen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Surfregeln für Anfänger

Erste Surferregel:
Wenn du Kopf hast unter Wasser, nicht atmen.

Zweite Surferregel:
Besser gehts, wenn du hast Trapez.
20.12.06 17:20


Werbung


Lieber ein Loch im Segel als einen Kiter im Nacken.
(Sorry an alle Kiter)
20.12.06 17:19


Gebrochene Finne

Vorsicht bei hohen Sprüngen im Flachwasser. Mir ist in Born bei der Landung ne Finne abgebrochen. Das hieß dann 1 Kilometer durch stehtiefes Wasser laufen. Aber wir wissen ja. Wer sein Board liebt der schiebt. Ich hatte auf einmal 1000 Meter Zeit über die Bedeutung dieses Satzes nachzudenken.

Zum Glück hat mir ein Berliner Windsurfer seine Ersatzfinne geliehen. Danach gings gleich weiter. Hab dann glatt meinen ersten Jesus Christ gesprungen mit der Leihfinne. Ist allerdings schon ein paar Jahre her(2000). Also danke nochmal an den mir namentlich nicht mehr bekannten Berliner.
20.12.06 17:19


Die beste Welle

Wer Waveboarden liebt, sollte bei Nord-Ost nach Prerow fahren. Dort gibts dann ideale Windsurfbedingungen mit bis zu 4 Meter Welle, was durch die Bucht und vorgelagerte Sandbanken hervorgerufen wird. Allerdings ist es nur geübten Windsurfern vorbehalten nach draußen zu kommen, da die Brandung megamäßig ist ab 5 Windstärken, dafür aber keine Buhnen. Hat mans dann geschafft, kann man jede Menge Wellen abreiten. Bei Nordwind gibts auch noch Welle. Bei Nordwest sind kaum noch Wellen, da die große Sandbank der Spitze dann schützt, dafür ballert es aber dann in Wustrow auf der anderen Seite der Insel. Auf dem Regenbogencamp gibt es auch ne Surfschule (siehe Link Unisurfteam) mit Material. Parken kann man am Fischerstrand. Allerdings muß man mind. 300 m Material schleppen. Man sagt es sei die größte Welle auf der Ostsee wenn denn die Windrichtung und die Windstärke stimmen.
20.12.06 13:50


Leider habe ich noch nicht so viel geschrieben. Das soll sich aber bald ändern, hoffe ich. Es gibt jetzt noch mehr Links auf der linken Seite. Aloa Jesko
20.12.06 13:33


17.8.06 23:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung